VR+: Voice Recorder

VR+: Voice Recorder 2.5.7

Diktaphon mit Podcasting-Service

Mit VR+: Voice Recorder nehmen Blackberry-Besitzer Sprachnotizen auf und senden die Audiodateien an Adressbuchkontakte. Auf Wunsch konvertiert man die Aufnahmen über die Onlineplattform des Herstellers in das Format MP3. Optional teilt man dort die Dateien mit anderen Nutzern oder sendet die Sprachaufnahmen an einen Transkriptionsdienst. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Mit VR+: Voice Recorder nehmen Blackberry-Besitzer Sprachnotizen auf und senden die Audiodateien an Adressbuchkontakte. Auf Wunsch konvertiert man die Aufnahmen über die Onlineplattform des Herstellers in das Format MP3. Optional teilt man dort die Dateien mit anderen Nutzern oder sendet die Sprachaufnahmen an einen Transkriptionsdienst.

VR+: Voice Recorder startet direkt nach dem Programmaufruf mit der Aufnahme. Bei Bedarf konfiguriert man als Alternative eigene Befehlstasten. Die Software ordnet die im Format ARM oder WAVE aufgenommenen Dateien nach Datum oder Kategorie. Durch die Integration in den Blackberry-Nachrichtendienst sendet man Audiodateien auf Wunsch direkt per E-Mail an einen Kontakt aus dem Adressbuch.

Will man mit VR+: Voice Recorder die Konverter- und Community-Dienste des Herstellers nutzen, gibt man in dem Programm die eigenen Mail- und Zugangsdaten entsprechend ein. Als weitere Option reserviert man Speicherplatz für die Aufnahmen im Festspeicher des Geräts oder sendet bei Problemen direkt eine Anfrage an den Herstellersupport.

Fazit VR+: Voice Recorder dient zwar in erster Linie als Diktaphon. Durch das integrierte Dienstleistungsangebot des Herstellers veröffentlichen aber auch so genannte Podcaster ihre Sprachnotizen online und senden die Links an soziale Netze. Der Onlinespeicherplatz des Herstellers bietet sich zudem als Ablage für umfangreiche Sprachnotizen an.

VR+: Voice Recorder

Download

VR+: Voice Recorder 2.5.7